Online-Veranstaltung

Sonographiekurs zu den Mutterschaftsrichtlinien

Wiss. Leitung: Prof. Dr. med. R. Axt-Fliedner
Mutterschaftssonographie
Online
Sonographiekurs zu den Mutterschaftsrichtlinien
Kursübersicht:
Termine Sonographiekurs zu den Mutterschaftsrichtlinien
14.05.2022
Ort: Universitätsklinikum Gießen, online
Uhrzeit: 09:00 – ca. 17:00 Uhr
Gebühren: Die Gesamtaufwendung beträgt 280,- Euro

Programm:

09:00 – 09:30 Uhr Einführung Ultraschalltechnologie – interaktiv Axt-Fliedner
09:30 – 10:00 Uhr Historischer Überblick Axt-Fliedner Axt-Fliedner
10:00 – 11:00 Uhr Sonographie im ersten Trimenon
– Festlegung des Schwangerschaftsalters
– Intrauteriner Sitz
– Mehrlinge
Weichert
11:00 – 11:30 Uhr Fallbeispiele Weichert
11:30 – 12:15Uhr 2. Trimenon: Biometrie, FW, Plazenta, Entwicklung Zöllner
12:00– 12:45 Uhr Sonographie nach erweitertem Basisscreening – ZNS, Hals
Rücken
Bedei
12:30 – 13:30 Uhr Thorax, Herz mit Fallbeispielen Axt-Fliedner
13:30 – 14:15 Uhr Pause
13:30 – 14:15 Uhr Fallbeispiele – ZNS, Hals Rücken und Thorax Bedei
14:30 – 15:30 Uhr Rumpf
– Konturuntersuchung der vorderen Bauchwand
– Darstellbarkeit des Magens im linken Oberbauch
– Darstellbarkeit der Harnblase
Axt-Fliedner
15:30 – 16:00 Uhr Sonographie im 3. Trimenon Schenk
16:00 – 17:00 Uhr Fallbeispiele, Diskussion Wolter, Reitz
Ca. 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten

Referenten

  • Fr. Dr. Ivonne Bedei, Abteilung für Pränatale Medizin & Fetale Therapie, UKGM
  • Priv.-Doz. Alexander Weichert, Praxis für Pränatalmedizin, Berlin
  • Hr. Dr. Felix Zöllner, Abteilung für Pränatale Medizin & Fetale Therapie, UKGM
  • Fr. Dr. Maleen Reitz, Abteilung für Pränatale Medizin & Fetale Therapie, UKGM
  • Fr. Dr. Johanna Schenk, Abteilung für Pränatale Medizin & Fetale Therapie, UKGM
  • Fr. Dr. Aline Wolter, Abteilung für Pränatale Medizin & Fetale Therapie, UKGM
  • Prof. Dr. R. Axt-Fliedner, Abteilung für Pränatale Medizin & Fetale Therapie, UKGM

Hinweise:

Die Inhalte der Fortbildung sind produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet.
Potenzielle Interessekonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten werden zu Beginn der Veranstaltung offengelegt.
Die Veranstaltung wird nicht durch Sponsoring unterstützt.
Kursgebühr: 280,- inkl. Zertifizierung und DEGUM Plaketten
Anmeldung erfolgt über die Homepage www.praenatalkurse.de